24.03.2004

In den letzten Tagen habe ich den Entwurf für eine zweite Version der Frontplatte für die Schalter erstellt. Es wurde Platz geschaffen, um drei Rotaries mit aufzunehmen, mit denen dann der Luftdruck am Höhenmesser, die Gyro-Drift und den Heading Bug am Kreiselkompass eingestellt werden können. Außerdem wurde der Up/Down-Schalter für die Flaps entfernt, da er redundant ist. Der Drehschalter für die Flaps hat eine erweiterte Skala sowie passend dazu 8 LEDs zur Anzeige der Flaps-Stellung spendiert bekommen.

Außerdem habe ich bei Honeywell bzw. Bendix/King die Original Pilots User Manuals für einige Radios gefunden. Anhand dieser Anleitungen habe ich erste Entwurfe für die COMM-, NAV-, ADF-, DME-, Transponder- und Audio-Control-Einheiten erstellt.

Nächste Schritte bei mir: Fertigung der neuen Frontplatte und Integration der Schalter und Rotaries. Dann kann langsam mit dem technischen Design der Radios begonnen werden.

16.03.2004

Guido Körber hat die neuen IO-Warrior-Chips mit Schaltermatrix und LED-Matrix veröffentlich. Jetzt kann ich also auch meine Erfahrungen berichten (ich habe sie chronologisch einsortiert – siehe also weiter unten…)

via Familienvater-Heimcockpit – Blog – Tagebuch 2003 – 2008.

März 2004